Stille Eseltrekkings

Termine: 27.07.2024 und 31.08.2024, weitere Termine folgen
Wenn Du, wie der Esel im Moment lebst, kannst Du die Unendlichkeit überall um Dich herum spüren.
Stille Eseltrekkings beginnen mit einer Vorarbeit direkt am Stall. Du lernst meine Esel erst einmal kennen und erlebst vor Ort, wie der Esel mit Dir kommunziert und was es bedeutet mit ihm in der Stille zu wandern.
Esel sind sehr ruhige Tiere und die Bewusstheit, die Du dem Esel auf dieser Wanderung schenkst, hilft Dir verbunden zu sein. 
Es geht darum, dass Du den Esel bewusst führst und Dich nicht führen lässt. 
Es geht darum, Dich nicht im Außen zu verzetteln, sondern mit der Aufmerksamkeit bei dem Esel zu sein. 
Es geht darum, mit Deiner Körperhaltung und der inneren Stille den Esel dazu zu bewegen, mit Dir gerne zu wandern. 
Es geht darum, dass Du nach der Wanderung etwas über Dich und das Tier Esel erfahren hast.
Es geht nicht darum mit einem Esel in der Natur zu sein und Dein Erleben mit Ablenkungen zu verhindern. 
Oder ihn grasen zu lassen, während Du auf Dein Handy schaust. 🙃
Der Nationalpark Gesäuse umgibt eine wundervolle Natur und die solltest Du nutzen, um ihn wirklich zu erleben. 

Der Esel mit seiner ruhigen Art, wird Dir hier ein erlebnisreicher Begleiter sein. 
Für Kinder ist der Esel ein interessantes Tier und es soll Spaß machen mit ihm die Natur zu erkunden und von ihm zu lernen.
Wir sind quasi auf dem Gebiet der Erlebnispädagogik unterwegs. 
Wenn Du am Stall gelernt hast, mit einem Esel im Erleben unterwegs zu sein, dann geht es auch schon los. 
Hier zeige ich Dir Übungen am Esel und ohne Esel wie Du Deine Wahrnehmung schärfst. Auch wirst Du hier eine Absicht für Deine Wanderung festlegen.
Du durchwanderst mit meiner Begleitung die Wege rund um die Enns und vermeidest Ablenkungen, wie Handy, Gedanken an die Zukunft oder Vergangenheit, sowie das Unterhalten mit dem Nachbarn. Deine Aufmerksamkeit bleibt in der Natur und dem Esel. 
Die sogenannte Schwellenüberschreitung bringt Dich in eine Art Wunderland und Du nimmst mit allen Sinnen Deine Umgebung wahr. 
Am Stall zurück werden wir noch einmal das Erlebte besprechen.

Ich bin SatinCa 

und meine sieben Esel sind drei Stuten und vier Wallache. 
Meine jüngste Stute ist bei mir geboren und ich habe sie quasi aufgezogen. Ein Wallach kam mit acht Monaten zu mir. 
Mit zwei meiner Jungs bin ich seit fast 10 Jahren verbunden. 

Meine Esel haben mir viel gezeigt, besonders in Zeiten die sehr stressig waren. Sie haben mich von meinen Gedanken entfernt und mein Herz geöffnet. 
Dies habe ich immer wieder bei Wanderungen oder Einzelarbeiten erfahren, dass die Wanderer plötzlich freier wurden und ihren Blick verändern konnten. 

Ich habe lange Zeit ganz normale Eselwanderungen angeboten und mir viel auf, dass die Menschen zwar mit den Eseln durch die Natur laufen, aber ihre Aufmerksamkeit war nicht bei dem Esel. Sie waren so abgelenkt in Gesprächen mit anderen Teilnehmern, oder mit fotografieren, oder auf das Handy schauen, dass sie nicht in der Wanderung selbst angekommen waren. Das fand ich auch für mich langweilig und meine Esel zeigten es deutlich, indem sie nur noch am Rand des Weges fressen wollten. Wenn keiner mit Dir redet, dann wirst Du Dich ablenken.  Irgendwann beschloss ich, dass ich das ändern will und so entstanden Silence Walks First mit Eseln.

Warum Esel? Sind die nicht stur?

Esel sind die perfekten Begleiter, wenn es darum geht, Deine Widerstände aufzudecken und Dich zu überprüfen, wo Du gerade mit Deinem Verstand bist. Esel sind nicht stur, sie sind nur sehr schlau. Ihre Art Dinge wahrzunehmen  sind sehr besonders und sie tun eines nie - sie verbiegen sich nicht für andere. Wenn sie etwas nicht wollen, oder es als gefährlich einstufen, gehen sie nicht weiter. 
Sie suchen dann nach einem besseren Weg, oder sie denken einen Moment, oder zwei nach. 
Hier habe ich persönlich gelernt auch stehen zu bleiben und mich umzuschauen, ob es an diesem Platz etwas zu entdecken gibt, oder ob ich mich einfach ausruhen soll. 
Ich habe unfassbar viel von meinen Esel gelernt und wir haben auch viel erlebt. Wir sind oft weitergezogen von einem Ort oder Land zum Nächsten. Das hat uns nur mehr zusammen geschweißt.  
Meine Esel sind für mich ganz besonders und genau das will ich jedem zeigen, der daran interessiert ist. 


Wir wandern gemeinsam durch den wunderschönen Nationalpark Gesäuse in der Steiermark. 



Vom Esel berühren lassen

Esel sind sehr geerdet und das bringt auch uns Menschen zur Ruhe. Doch zunächst darfst Du ein paar Prüfungen bestehen. 
Bist Du mit der Aufmerksamkeit bei dem Tier oder bist Du sonst wo unterwegs. Wenn ein Esel Dich in der Stille berührt, ist es Heilung im Herzen. 
Ich kenne meine Esel sehr genau. Jede/r mit seiner Persönlichkeit und wozu sie bereit sind, uns Menschen zu dienen. 
Es gibt Esel in der Herde die besonders dazu geeignet sind uns Menschen zu berühren und die auch diese Geduld haben da zu sein. 

Andere sind eher für das Wandern geeignet. Wieder andere sind super, wenn es um Einzelwanderungen geht. 
Alle dienen uns Menschen mit ihren Möglichkeiten und ihrem besonderen Wesen das sie sind.

Freude ist auf jeder Wanderung mit am Start und das Erleben auf dem Weg. 

Stille Eseltrekkings

Dauer: 3 1/2 - 4 Stunden für Gruppen bis zu 7 Personen
1 Stunde werden wir am Stall arbeiten und hier erfährst Du etwas über das Wahrnehmen, das ich mit verschiedenen Übungen am Esel und ohne Esel zeige.
Anschließend beginnt die eigentliche Wanderung die uns von der Alltagswelt in die Wunderwelt führt. Hier geht es um das Erleben mit allen Sinnen.
Eine kleine Pause ist auch dabei.
Zum Schluss finden wir uns wieder am Stall ein und hier werden wir die Erfahrungen Revue passieren lassen.

Achtung: Ich verleihe keine Esel und sie werden auch Nicht geritten!!!!

Bei jeder Wanderung bin ich dabei und das kann für Dich nur bereichernd sein. 

Einzeln - oder Paarweise Wanderungen

Du wirst am Stall zunächst eingewiesen, was auf der Wanderung mit dem Esel zu beachten ist und was es bedeutet diese Stille Wanderung bewusst zu erfahren. 
Der Esel der für Dich bestimmt ist, zeigt sich meist schnell. Dann geht es los und du erlebst Deine außergewöhnliche Wanderung. 

Gruppen von 4 - 7 Personen 

Werden entweder von  mir als Termine angesetzt, oder Du buchst Dir für eine von Dir ausgewählte Gruppe eine Zeit. 
Dauer hier zwischen 31/2 und 4 Stunden

Meinen Dienst an Dich

Ich bin eine Art Erinnerer, Wegweiser - dann kann die Wanderung für Dich ein unvergessliches Erlebnis werden. 

Für wen sind die Wanderungen?

1

Touristen die einmal eine andere Art des Erlebens erfahren wollen

Magst Du Esel und die Natur und hast Du Interesse Dich selbst noch mehr wahrzunehmen? Wollen Deine Kinder ins Erleben?

2

Für Paare

Die sich im Miteinander neu entdecken und gemeinsam mit einem Esel neue Perspektiven erfahren wollen?

3

Gruppen und Firmen

Miteinander wahrnehmen und hier erleben was es bedeutet sich auf eine andere Art zu begegnen.

Infos und Buchung

Standort für die Wanderungen ist:
SatinCa  
Weng 84, 8913 Admont
Tel.: 0043 67763722008
E-Mail: [email protected]
Du kannst auch den Whatsapp Button unten nutzen.👇
Hier geht es zum Tourismusverband Gesäuse:  
Klick hier

Preisgestaltung

In dieser 4 stündigen Wanderung ist pro Person ein Esel vorgesehen. 
Maximal 7 Personen.
Begleitpersonen sind hier nicht möglich.
Kinder sind erst ab 8 Jahren zulässig, da es hier um eine besondere Wanderung geht. 

Preisgestaltung

Es werden 7 Esel zur Verfügung gestellt.
Wanderung ist von 1 - 7 Personen möglich.

Hunde sind auch unerwünscht. 
Bitte entsprechende Kleidung und Schuhwerk. Bei Regen wird ein Ersatztermin bereit gestellt.
€199/pro Erwachsene Person

Satinka A. Kolling-Castañeda
Weng 84, 8913 Admont
Tel.: 0043 67763722008
Schreibe uns
×

 

Hallo!

Klicke hier auf den Button, um mit uns zu chatten.

× Wie kann ich dir helfen?
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram